Es war tatsächlich so: Einfahrsignale = Semaphor, Vorsignale = Hippsche Wendescheiben. Eine Beschreibung dieser Kombination ist im neu erschienen und sehr empfehlenswerten Buch "Hebel, Riegel und Signale" von Hans G. Wägli ab Seite 87 zu finden. Besten Dank an Hrn. Wägli für seine Antwort.

 

Auf diesem Bild ist die Wassner Hippsche Wendescheibe links beim Wärterhaus zu erkennen. Die Aufnahme stammt aus dem Buch "Schweizer Bahnen damals" Band 3 von Hansrudolf Schwabe, Pharos Verlag Basel 1980.