Im Stationsbüro Murten ist an einer Wand dieses Poster der Be 6/8 III 13303 angebracht. Eine unglaublich schöne Lokomotive und ich schaue mir das Bild auch immer wieder an.

Nun habe ich entdeckt, dass ich diese Lok sogar gesehen habe! Als eisenbahnbegeisteter Schüler habe ich meine Beobachtungen in ein Büchlein notiert, das bis heute überlebt hat. Und unter den Eintragungen einer Reise kreuz und quer durch die Schweiz taucht unter "in Basel gesehen" tatsächlich die 13303 auf. Ich war damals knapp 13 Jahre alt und natürlich nicht alleine unterwegs, sondern mit der Mutter und einem Schulkollegen.

Fotos von der Reise gibt es leider keine.

 

Beim Durchforsten der SBB-Nachrichtenblätter ist mir die Lok nochmals begegnet. Im Heft 12/1959 findet sich diese Abbildung. Aus dieser Perspektive wirkt die Lok ganz anders.

 

Ich finde übrigens die Stangenanordnung (ich glaube, man sagt dem "Winterthur-Schrägstangenantrieb") der Be 6/8 III schöner als jene der Be 6/8 II. Von den moderneren Loks gefallen mir die roten Re 620 sehr. Insbesondere in sauberem Zustand, was ja heute auch keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Und von den noch moderneren haben es mir die 185 in DB-Farben angetan. Auch die Vectron sind sehr gelungen.